Ostermarsch Saar 2019

Radikal umsteuern – es ist an der Zeit!
Kein atomares Wettrüsten!
Abrüstung statt Sozialabbau!

Ostersamstag, 20.04.2019

11 Uhr Demonstration ab Johanneskirche, Saarbrücken
12 Uhr Abschlusskundgebung am St. Johanner Markt mit

Susanne Speicher, Sprecherin Fridays for Future Saarland und

Raymond Becker, Friddens- a Solidaritéitsplattform Lëtzebuerg (Luxemburg)
Kultur: Gruppe Musikandes

468px-No_nukes_tidymanDas wieder aufgeflammte Wettrüsten der Weltmächte wird zu einer immer größeren Gefahr für den Frieden. Jetzt droht auch noch dem INF-Vertrag zum Verbot nuklearer Mittelstreckenraketen das Aus. Die NATO Planung, die Rüstungsausgaben auf 2% der Wirtschaftsleistung (BIP), zu erhöhen, bedeutet für Deutschland nahezu eine Verdopplung der Militärausgaben.
Das wären weitere 30 Milliarden Euro, die im zivilen Bereich fehlen: für Bildung, Hochschulen, Schulen und Kitas, für den sozialen Wohnungsbau, für kommunale und digitale Infrastruktur, für eine ökologische und soziale Gestaltung der Verkehrs- und Energiewende und für die Alterssicherung und mehr soziale Sicherheit.
Wir fordern:

  • Keine neuen Atomwaffen in Europa – Ächtung und Vernichtung aller Nuklearwaffen nach UN-Vertrag – Sofortiger Abzug der Atombomben aus Büchel
  • Kriege beenden – gegen deutsche Kriegsbeteiligung – weltweit
  • Schluss mit dem Drohnenkrieg – Keine Kampfdrohnen für die Bundeswehr
  • Für eine entmilitarisierte und atomwaffenfreie Großregion – Abrüstung statt Aufrüstung
  • Stoppt die militärischen Übungsflüge über dem Saarland
  • Auslandseinsätze beenden, für eine friedliche Außenpolitik und zivile Konfliktlösungen
  • Grenzen öffnen für Menschen – Grenzen schließen für Waffen, Fluchtursachen bekämpfen
  • Zivile Produktion – keine Rüstungsexporte
  • soziale Investitionen statt Aufrüstung der Bundeswehr
  • Friedensbildung statt Militarisierung – Schule ohne Bundeswehr
  • Gesellschaftliche Ursachen von Armut, Krieg und Umweltzerstörung erkennen und globale Alternativen entwickeln

Der Ostermarsch Saar 2019 wird unterstützt von:
Aktionsbündnis Frieden/Stolpersteine Völklingen, Arbeitsgemeinschaft Frieden Trier, attac Saar und Untere Saar, Deutscher Freidenkerverband Rheinland-Pfalz/Saarland, DKP Saarland, Frauenverband Courage, Friedensinitiative Westpfalz, Gemeindedienst für Mission und Ökumene/GMÖ – Region Saar/Nahe/Mosel, Haus Afrika e.V., Initiativkreis gegen Atomwaffen Cochem-Zell, Kinderorganisation Rote Peperoni Saarland, DIE LINKE. Saar und KV Sbr., Linksjugend [´solid] Saarland, Motorradclub KUHLE WAMPE Saarland, Naturfreunde Saarland, Ökumenisches Netz Rhein-Mosel-Saar, pax christi Bistumsstelle Trier und Gruppe Saar, Peter-Imandt-Gesellschaft, Piraten Partei Saarland, Thomas Lutze (MdB), VVN-Bund der Antifaschisten Saarland

Der Ostermarsch Saar wird organisiert vom FriedensNetz Saar und ist Teil der Kampagne Krieg beginnt hier (www.krieg-beginnt-hier.de).

Spendenkonto: Sparkasse Sbr.
IBAN: DE49 5905 0101 0610 5552 60,

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s