Virtueller Ostermarsch Saar 2020

ostermaersche-finden-auch-2020-statt-virtuell-und-zu-hause-3370

Am Virtuellen Ostermarsch Saar nahmen ca. 50 Friedensfreunde/innen teil. Es war zwar kein Ersatz für einen richtigen Ostermarsch, aber dennoch eine wichtige Aktion.

Folgende Reden dokumentieren wir als Audiodateien:

Uwe Hiksch (Naturfreunde Deutschland) 
Horst-Peter Rauguth (pax christi)
Ronja Wachall (Fridays for Future Saarland)
Christian Otto (IPPNW Studierendengruppe Homburg)

Musikalisch begleitet wurde die Veranstaltung von Götz Hach und Thomas Hagenhofer (Teil der Gruppe Liedstöckel).

Jetzt Abrüsten für Gesundheit, Klima und Soziales!

Das FriedensNetz Saar wird aufgrund der Corona-Pandemie in diesem Jahr einen virtuellen Ostermarsch online durchführen. Die geplanten Reden und Musikbeiträge werden online übertragen. (siehe unten)

Die saarländische Friedensbewegung ist empört darüber, dass mitten in der lebensbedrohenden Krise das Verteidigungsministerium einen unverantwortlichen Aufrüstungskurs betreiben will. Bis zu 90 weitere Eurofighter-Jets sowie 45 F-18-Kampflugzeuge des US-Herstellers Boeing sollen nach ihren Plänen angeschafft werden – auch um einen Atomkrieg mit den US-Bomben in Büchel führen zu können. Die Beschaffung von Kampfdrohnen wird vorbereitet.

Wir fordern die Saarländerinnen und Saarländer auf, ihren Protest mit Fotos zu dokumentieren und an friedensnetzsaar@gmx.de zu senden. Die Fotos werden hier veröffentlicht.

Die Corona-Krise führt uns vor Augen, wie wichtig ein funktionierendes und gut ausgestattetes Gesundheitssystem ist. Jahrelang wurde beim Personal gespart und wichtige Bereiche wurden privatisiert. Angesichts der Corona-Krise und zukünftiger Prävention von Pandemien müssen die Gelder für das Gesundheitswesen massiv erhöht werden. Gleichzeitig gibt die Bundesregierung jedoch Milliarden Euro für Rüstung und Militär aus. Daher fordern wir von der Bundesregierung: Geld für Gesundheit statt für Rüstung!

Betrug der Verteidigungshaushalt 2014 noch 32 Mrd. Euro, ist dieser inzwischen bei 45 Mrd. Euro angelangt. Geplant ist gar eine Erhöhung auf bis zu 70 Mrd. Euro. Bereits heute geben die NATO-Staaten dreimal so viel für Militär und Rüstung aus wie Russland und China zusammen. Geld, das wir dringend im Gesundheitsbereich und anderen zivilen Bereichen benötigen! Der Bundeshaushalt 2020 verdeutlicht dieses: Die Ausgaben für Verteidigung machen rund 12% (45 Mrd. Euro) aus, die für Gesundheit lediglich 4 % (15 Mrd. Euro).

Statt Geld für Panzer oder Kampfflugzeuge auszugeben, brauchen wir mehr Intensivstationen und vor allem gut ausgebildetes sowie gut bezahltes Personal in allen Gesundheitsbereichen. Sparen wir an der Rüstung und investieren wir in das Leben. Honorieren wir die Arbeit von Pflege- und Klinikpersonal angemessen!

Wir fordern alle politisch Verantwortlichen auf, die Rüstungsausgaben zu reduzieren und das Geld stattdessen in das Gesundheitswesen zu investieren.


Virtueller Ostermarsch Saar 2020 – Technische Infos

Sa., 11. Apr. 2020 11:30 – 13:30

Nehmen Sie an meinem Meeting per Computer, Tablet oder Smartphone teil.
https://global.gotomeeting.com/join/862450485

Sie können sich auch über ein Telefon einwählen.
Deutschland: +49 692 5736 7300

Zugangscode: 862-450-485

Sie kennen GoToMeeting noch nicht? Installieren Sie jetzt die App, damit Sie für Ihr erstes Meeting bereit sind:
https://global.gotomeeting.com/install/862450485


 

60 Jahre Ostermärsche = 60 Jahre Kampf für die Zukunft

Samstag – 11. April 2020

Saarbrücken, Johanneskirche, 11 Uhr

Kundgebung St. Johanner Markt 12 Uhr

Redner: Uwe Hiksch (Bundesvorstand Naturfreunde Deutschland)

Musik und Kultur: „Liedstöckel“

Ostermarsch-Flyer als Download

1960 protestierten erstmals in der BRD tausende Menschen auf den Straßen für die Zukunft gegen die weltweite atomare Bewaffnung und Atomkriegsgefahr.

Die Erfahrungen aus den beiden Weltkriegen lehrten die Menschen:

Nie wieder Faschismus! Nie wieder Krieg – weder konventionell noch atomar.

Rüstung und Kriege brachten Not und Tod, zerstörte Städte, Dörfer und Umwelt.

Rüstung und Kriege mit allen Facetten sind Ressourcenverschwender und Klimakiller Nr.1.

Von Rüstung und Kriegen profitieren die Reichen, die Armen jedoch stellen die Leichen.

Im vorderen Orient wird gezündelt und in Europa mit „Defender2020“ das größte NATO-Manöver seit den 80er Jahren provokativ vor der russischen Haustür vorbereitet.

Frieden ist nicht alles, ohne Frieden ist alles nichts.

Wir fordern:

  • Atomwaffen raus aus Büchel
  • Stoppt den Rüstungswahnsinn
  • Keine Auslandseinsätze der Bundeswehr
  • Schluss mit den Drohnenmorden
  • Auflösung der Air Base in Ramstein und aller anderen Militärbasen
  • Klimaschutz statt Kriegsvorbereitung
  • militärischen Übungsflüge stoppen
  • Verbot von Rüstungsexporten – Grenzen schließen für Waffen – Grenzen öffnen für Menschen
  • Umbau der Rüstungsindustrie für zivile ökologische Produktion

Macht mit beim Ostermarsch!

Unterstützer/innen des Ostermarsch Saar 2020 (Stand: 22.02.2020)

Aktionsbündnis Stolpersteine/Frieden VK, Arbeitsgemeinschaft Frieden Trier, attac Saar, Bernd Schumann (ver.di), BI Cattenom Non Merci, Deutsche Kommunistische Partei Saarland, Deutscher Freidenkerverband Rheinland-Pfalz/Saarland, Partei DIE LINKE Saarland, Landtagsfraktion und Thomas Lutze MdB, Frauenverband Courage, Fridays for Future Saarland, Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft Saar, Haus Afrika e.V., Initiativkreis gegen Atomwaffen und Internationaler Versöhnungsbund, Regionalgruppe Cochem-Zell, Kinderorganisation Rote Peperoni Saarland, Kurdisches Gesellschaftszentrum Saarbrücken, Linksjugend [´solid] Saarland, Marxistisch-Leninistische Partei Deutschlands Saar, Montagsdemo Saarbrücken, Motorradclub KUHLE WAMPE Saarland, Naturfreunde Saarland, OMAS GEGEN RECHTS Saarland, Parents for future Saarland, pax christi Bistumsstelle Trier und Gruppe Saar, Peter-Imandt-Gesellschaft Rosa-Luxemburg-Stiftung, Saar, Piraten Partei Saarland, Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes Saarland

fns_logo_klein

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s